Einfuhrbestimmungen und Zollbestimmungen von Kanada

Kurzinfo Kanada

Hauptstadt: Ottawa
Einwohner: 34,4 Mill.
Sprache: Englisch und Französisch
Städte/Einwohner:
Toronto (5.6 Mill.)
Montreal (3,8 Mill.)
Vancouver (2,3 Mill.)
Ottawa (1,2 Mill.)


Reine Transitzeiten auf Basis Hafen zu Hafen:

Umzug von Deutschland nach...
Halifax, Kanada          8 Tage
Montreal, Kanada      8 Tage
Toronto, Kanada      10 Tage
Winnipeg, Kanada     14 Tage
Calgary, Kanada        14 Tage
Vancouver, Kanada   17 Tage

Immer mehr Deutsche wandern nach Kanada aus. Grenzenlose Freiheit und atemberaubende Naturschauspiele verlocken zu einem unvergesslichen Umzug nach Kanada. Doch bis dahin fällt besonders für das Umzugsgut Kanada ein hoher Verwaltungsaufwand an. Wir empfehlen Ihnen, sich direkt an eine internationale Umzugsfirma zu wenden. Bei kleinen Fehlern kann es in Kanada bereite zu großen Schwierigkeiten kommen.
Grundsätzlich sind Ihre Einrichtungsgegenstände zollfrei, wenn sich diese mindestens seit einem Jahr in Ihrem Besitz befinden. Als Nachweis ist es unter anderem Hilfreich, wenn Sie alte Rechnungen beifügen. Zum kompletten Umzugsgut ist eine Inventarliste –Goods to follow- in Englisch oder Französisch beizufügen (oder auch in beiden Sprachen). Selbst kleine Gegenstände sollten dort schnell erkennbar aufgeführt werden. Eine Passkopie von jeder Person, die nach Kanada umzieht, muss beiliegen. Wir empfehlen, die Kopie beglaubigen zu lassen. Wenden Sie sich dafür direkt an die Botschaft. Eine notarielle Bestätigung reicht oft nicht aus. Für die Entgegennahme in Kanada benötigen Sie ferner die Ankunftsbescheinigung, die in der Regel von der Umzugsfirma ausgestellt wird. Die Kopie Ihrer Aufenthaltsgenehmigung (Visa, etc.) muss ebenfalls dem Umzugsgut nach Kanada beigefügt sein.
Bei der Einwanderungsbehörde ist für das Umzugsgut ein B4E Declaration Formular vorzulegen.

Verbotenes
Für Ihren Umzug nach Kanada dürfen Sie keine Lebensmittel oder Getränke beim Umzugsgut deponieren. Die Lebensmitteleinfuhr ist verboten. Jagd- und Taschenmesser dürfen eingeführt werden, allerdings nur, wenn diese nicht über einen Federmechanismus verfügen.

Freigabe in Kanada
Bei der Auszollung in Australien haben Sie persönlich anwesend zu sein. Die Umzugsfirma darf dabei nicht in Vollmacht tätig werden. Sollten Sie jedoch nicht bei Zollabfertigung rechtzeitig vor Ort sein, wird das Umzugsgut unter Zollverschluss genommen. Hierfür fallen in der Regel weitere Kosten an.

Weitere Informationen
Aktuelle Hinweise erhalten Sie beim Auswärtigen Amt.

Botschaft vom Land Kanada
Leipziger Platz 17

D-10117 Berlin
Tel: +49 (30) 20 312-0

Fax. 030 / 20 31 25 90

Konsulat von Kanada - Düsseldorf, Tel.: (+49 211) 172 170
Konsulat von Kanada - München, Tel.: (+49 89) 2199 570
Honorarkonsul von Kanada in Stuttgart, Tel.: (+49 711) 223-9678


Umzugsanfrage nach Kanada

Kontaktieren Sie uns gleich und fordern ein kostenloses und unverbindliches Angebot an.