Einfuhrbestimmungen und Zollbestimmungen von Neuseeland

Kurzinfo Neuseeland

Hauptstadt: Wellington
Einwohner: 4,4 Mill.
Sprache: Englisch und Maori
Städte/Einwohner:
Auckland (1.2 Mill.)

Wellington (340.000)
Hamilton (185.000)
Dunedin (110.997)


Reine Transitzeiten auf Basis Hafen zu Hafen:

Umzug von Deutschland nach...
Auckland, Neuseeland      37 Tage
Wellington, Neuseeland   40 Tage
Christchurch, Neuseel.   40 Tage
Hamilton, Neuseeland      41 Tage
Napier, Neuseeland         41 Tage
Lyttleton, Neuseeland     42 Tage

Möchten Sie einen Großteil Ihrer Einrichtungsgegenstände für den Umzug nach Neuseeland mitnehmen, empfehlen wir Ihnen grundsätzlich eine internationale Umzugsspedition. Denn bei den geforderten Formalitäten (den Einfuhrbestimmungen und Zollbestimmungen) kann schnell etwas schief gehen, was den Umzug nach Neuseeland in die Länge ziehen kann. Grundsätzlich müssen Sie dem Umzugsgut eine komplette Inventarliste in Englisch beilegen (wir empfehlen eine weitere in deutscher Sprache). Selbst kleine Gegenstände sollten sehr genau aufgeführt werden. Eine Einfuhrerklärung und eine Versicherungsbestätigung müssen darüberhinaus auch vorhanden sein. Für jede Person, die nach Neuseeland umzieht, muss eine beglaubigte Kopie des Reisepasses vorliegen. Eine Beglaubigung können Sie direkt bei der Botschaft vornehmen. Eine Durchführung durch einen Notar wird nur in wenigen Fällen anerkannt.

Zollfrei ist Ihr Umzugsgut nach Neuseeland generell dann, wenn es sich mindestens seit 21 Monaten in Ihrem Besitz befindet und Sie über eine gültige Aufenthaltsgenehmigung (muss dem Umzugsgut beigelegt werden) verfügen. Bei elektrischen Geräten sollten Sie als Sicherheit alte Rechnungen als Beweis beifügen (Originale mitnehmen, eventl. später bei der Auszollung vorzeigen).

Auto mitnehmen nach Neuseeland?
Auch Ihr Auto oder Boot kann im Umzugsgut zollfrei eingeführt werden, wenn sich dieses mindestens seit 1 Jahr in Ihrem Besitz befindet. Bei einem PKW ist jedoch zu überlegen, ob ein Neukauf in Neuseeland nicht sinnvoller ist. Denn nach der Einfuhr müsste es auf den Linksverkehr umgerüstet werden. Hierbei fallen hohe Kosten an.

Verboten gemäß den Zollbestimmungen und Einfuhrbestimmungen
Pflanzen und Lebensmittel dürfen nicht dem Umzugsgut für Neuseeland beiliegen. Auch Tierprodukte sind untersagt. Achten Sie darauf, dass Sie kein Verpackungsmaterial aus Holz, Stroh oder gebrauchten Säcken verwenden.
Waffen dürfen nur mit Genehmigung durch die Botschaft von Neuseeland eingeführt werden. Ebenso darf orientalische Medizin nicht eingeführt werden. Aber auch bestimmte Arten von Muscheln sind untersagt.

New Zealand Embassy
Friedrichstraße 60
10117 Berlin
Deutsland
Tel.: +49 30 2062 10 (allgemeine Fragen)
Fax: +49 30 2062 1114
E-mail: nzembber@infoem.org
Internet: www.nzembassy.com/germany

Weitere Informationen erhalten Sie auch beim Auswärtigen Amt.


Umzugsanfrage nach Neuseeland

Kontaktieren Sie uns gleich und fordern ein kostenloses und unverbindliches Angebot an.